Wir naehern uns jetzt mit grossen Schritten dem Ende der NWO

Auch wenn es so scheint, als würde NICHTS geschehen, überall fallen JETZT die Dominosteine und die Kabale verlieren ihre Macht ueber uns. Benjamin Fulford berichtet dass die chinesischen Aelteren Kopfgelder fuer die Ergreifung der fuehrenden Kabale ausgesetzt haben. Sollten sie sich ihrer Festnahme widersetzen, sollten sie sofort getoetet werden. Nun moegen Viele denken, es sei unmoralisch die Kabale zu toeten.
Advertisements
Rodrigo Duterte

Dass es den chinesischen Aelteren ernst mit ihrem finalen Ultimatum ist, koennte mit der Wahl des neuen philippinischen Praesidenten Rodrigo Duterte 71 in Zusammenhang stehen. Duterte war mehr als 20 Jahre Buergermeister der flaechenmaessig groessten Stadt der Welt, Davao City. Er wurde 6 mal wiedergewaehlt. Es gelang Duterte Davao City zu einer sicheren Stadt, fuer die Menschen die dort leben zu machen. Seinen Erfolg in Davao City moechte Duterte JETZT landesweit umsetzen.

Nach eigenen Angaben will er die Khazarische Mafia auf den Philippinen in die Knie zwingen. Nach seiner Wahl zum Praesidenten der Philippinen, schrieb er alle Bistuemer an und verlautete: waehrend seiner Amtszeit dulde er KEINE satanistischen Rituale in Kirchen und Kathedralen. Zusaetzlich droht er Vergewaltigern innerhalb der katholischen Kirche seines Landes den Prozess zu machen. Die katholische Kirche hatte seit der spanischen Kolonialzeit das “Sagen” auf den Philippinen.

Duterte hat den Drogenbossen und der Korruption im Lande den Krieg erklaert. Korruption machte die Philippinen zur Hochburg fuer Drogenkriminalitaet.

Schon vor seiner Amtseinweihung gab Duterte bekannt, Kopfgelder in Hoehe von bis zu 5 Millionen phil. Pesos, etwa 250.000 Euro fuer die Festnahme von grossen Drogenbossen zu zahlen. Auf den Philippinen gilt weitgehend das amerikanische Rechtssystem. Philippinos duerfen wie Buerger in den USA Schusswaffen besitzen. Sollte ein Drogenboss seine Festnahme verweigern, ist JEDER der eine Schusswaffe besitzt aufgefordert, den Drogenboss sofort zu erschiessen! Ausserdem kuendigte der Praesident die Wiedereinfuehrung der Todesstrafe durch erhaengen an. Bereits vor seiner Amtseinweihung am 30 Juni 2016, zu der KEINE Journalisten eingeladen wurden (sie gelten bei ihm ALLE als korrupt – dies bestaetigt die Aussagen von Udo Ulfkotte-) wurden 55 Drogenbosse erschossen. Ueber 1000 Drogenhaendler und Abhaengige stellten sich noch vor der Einweihung Dutertes freiwillig der Polizei.

Korrupte Polizei – und Militaergenerale wurden aufgefordert ihren Dienst sofort zu quittieren oder wurden bereits gefeuert. Die Liste seiner Veraenderungen ist lang. Die Schnelligkeit seiner Durchfuehrung ist atemberaubend. Die Kirche wirft Duterte eine grosse Klappe vor. Vorauf er antwortete: Ich mag zwar eine grosse Klappe haben, dafuer bin ich KEIN Dieb!

Dutertes Wahl zum Praesidenten, verdankt er hauptsaechlich den Buergern seiner Heimatstadt Davao City und den armen Menschen des Landes, mit denen Duterte vor seiner Einweihung zum 16. Praesidenten der Philippinen, das Brot im aermsten Stadtteil von Manila Tondo teilte. Er verzichtet auf den Praesidentenmercedes, zieht NICHT in den Praesidentenpalast ein und ist NICHT bereit seine Blue Jeans auszuziehen.

Rodrigo Duterte 16. Praesident der Republik Philippinen

Einer seiner Wahlsprueche – Change is coming (der Wandel kommt)

Seine Blutlinie soll auf die der chinesischen Aelteren, wie auch zuvor die des ehemaligen Praesidenten Ferdinand Marcos zurueckzufuehren sein. Er gilt als von ihnen auserwaehlt.

Duterte sagt: er habe ausreichende Mittel (Geld von den chinesischen Aelteren) seine Ziele durchzusetzen.

Mancher Leser mag fragen, warum ich dies ALLES schreibe?

Das Gold dieser Welt befindet sich weitestgehend auf den Philippinen, dem reichsten Land dieser Erde. Wie in meinem Aufsatz – Von Salomon bis Marcos beschrieben. Mit einer korrupten Regierung auf den Philippinen, wuerde es KEINEN RV/GCR geben. N.E.S.A.R.A. und andere Wohlfahrtsprogramme, waeren ebenfalls NICHT moeglich. Der Wandel JETZT auf den Philippinen ist der wichtigste Sieg der Menschheit nach dem BREXIT in Grossbritannien.

Hier drei Beitraege von Karen Hudes in Englisch:

WEALTH for HUMANITY (Ferdinand Marcos Gold)

THE MARCOS GOLD

Dedicated to John and Robert Kennedy, Ronald Reagan, Ferdinand Marcos and José Rizal

Finanzielle Wegzeiger (die neuen Millionaere und Milliardaere) werden nach dem RV/GCR und dem Einloesen historischer Bonds und Goldzertifikate, der Menschheit den wahren Sinn des Geldes vorleben und mithelfen das falsche Glaubenssystem der MATRIX zu heilen und zu transformieren. In den folgenden Jahren werden durch die Bemuehungen der finanziellen Wegzeiger, die Menschen ihr Verhaeltnis zum Geld veraendern. Gier, Lust und Macht werden ihren Reiz verlieren. Noch bestehender Geiz, Egogefuehle und Neid, werden Platz fuer Grosszuegigkeit, Einheitsbewusstsein und Freigiebigkeit machen.

Wenn ausreichend Menschen ihren Glauben an die verdrehte Illusion der MATRIX transformiert haben, wird der Fluss von Wohlfahrtsprogrammen fuer ALLE NICHT laenger behindert. Jeder haelt es in den eigenen Haenden, wie lange es fuer ihn dauert bis ihn der Wandel erreicht.

Durch die Wahl Dutertes wurde das Tor zum philippinischen Gold geoeffnet.

Quelle: Nebadonia: Das Goldene Zeitalter 47 – RV/GCR = Ende der NWO

Autor: Publik

„Wenn ihr die Geheimnisse des Universums verstehen wollt, denkt in Begriffen wie Energie, Frequenz und Vibrationen.“ Nikola Tesla

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s