Kosmische Enthüllung: Ein Bündnis mit dem MIC SSP schließen

Ein Interview mit Corey Goode und David Wilcock über das Military-Industrial Complex Secret Space Program (MICSSP).
Advertisements
Corey and David

David Wilcock: Willkommen bei „Cosmic Disclosure„. Ich bin Ihr Gastgeber, David Wilcock, und wir sind hier mit Corey Goode für ein weiteres faszinierendes Update.
Corey, Willkommen wiederum in der Sendung.

Corey Goode: Vielen Dank.

David: Vor kurzem hast du begonnen, mit einem Military-Industrial Complex Secret Space Program (MICSSP) zu interagieren. Es gibt viele Filme draußen, die laut Pete Peterson in einer der Briefings, die er mir vor kurzem gab, Hardware zeigen, die diese Gruppe tatsächlich besitzt. Und sie bringen es in die Öffentlichkeit wie in dem Film „The Avengers“, der einen fliegenden Flugzeugträger zeigt. Also, was ist dein Wissen darüber, wie diese MIC-Gruppe mit Hollywood arbeitet, um uns vielleicht auf Dinge vorzubereiten, die sie uns zeigen werden?

Corey: Nun, nach Sigmund und allen Anderen, die ich gesprochen habe, planen sie, wie ich vermute, eine allmähliche Offenlegung eines bestimmten geheimen Raumprogramms, über das, wie ich schon sagte, die DIA, NSA und Air Force die Kontrolle haben.

1 Corey Goode

Und sie planen, dasjenige Programm bekannt zu machen, dessen Hauptaktivitäten innerhalb von 500 Meilen (750 km) von der Erde entfernt stattfinden. Sie haben Raumstationen und bemannte Satelliten innerhalb dieser 500 Meilen Reichweite. Und das ist vor allem die Zone, über  die sie die Kontrolle haben.

David: In Ronald Reagans eigenem handschriftlichen Buch seiner Memoiren – es kam 1985 heraus, während er noch Präsident war – ließ er durchblicken, dass er sich bewusst war, dass wir 300 Menschen in die Umlaufbahn bringen konnten. Und das war sicher nichts, was mit dem Space Shuttle zu tun hatte, was in der Lage gewesen wäre, eine Kapazität von 300 Leuten unterzubringen. Also, was sprach er dort?

Corey: Er bezog sich auf dieses Programm. Dieses Programm . . . Es gibt mehrere Raumstationen in angemessener Größe. Es gibt bemannte Satelliten, die irgendwo zwischen drei, sechs, acht Männer im Dienst haben, oder ich sollte sagen Leute im Dienst, die von diesen dreieckigen Raumschiffen versorgt werden. Und sie tauschen das Personal und die Versorgung aus. Dies ist die Information, die unser Präsident vor kurzem in einem Briefing erhalten hat.

David: Wirklich?

Corey: Er erhielt ein Briefing auf niedrigem Niveau und war verärgert, weil er wusste, dass es ein Low-Level-Briefing war.

David: Wir haben Grund zu der Annahme, dass Trumps Onkel auch mit einigen dieser geheim gehaltenen Informationen beschäftigt war. Was weißt du darüber?

Corey: Sein Onkel, sein Name war John G. Trump und er war MIT-Professor oder Wissenschaftler zu der Zeit, war tatsächlich aufgefordert worden, um nach Teslas Eigentum zu schauen, nachdem er verstorben war, um zu helfen, allen Papierkram und Experimente zu entfernen. Das könnte also sehr gut einige der Kommentare erklären, die der aktuelle Präsident vor Kurzem gemacht hat. Wenn du dich an seine Einweihungsrede erinnerst, erwähnte er ganz am Ende ein paar interessante Dinge über versteckte Technologien.

2 Screen Capture Trump

DONALD TRUMP – 2017 ANTRITTSREDE

„Wir stehen vor der Geburt eines neuen Jahrtausends, bereit, die Geheimnisse des Weltraums zu entschlüsseln, die Erde vom Elend der Krankheit zu befreien und die Energien, Industrien und Technologien von morgen zu nutzen.“

David: Er beschreibt also Technologien, die freie Energie beinhalten könnten, die Altersumkehr oder zumindest Reduzierung von Krankheiten beinhalten könnten, Dinge, die ganz schön aus dem Rahmen fallen. Und es ist eine große Cowboy-Geste für ihn, solche Versprechen in seiner Antrittsrede zu machen. Leute werden mit Sicherheit gesagt haben: „Nun, ja, Politiker, sie erzählen immer irgendwas was Neues“, aber ist noch mehr an diesen Aussagen dran?

Corey: Nun, davon ausgehend, dass sein Onkel an dieser freien Energie-Typ-Technologie beteiligt war, zumindest angeblich, dann kann er (Donald Trump) Dinge über die Familienverbindungen gehört haben, dass freie Energie erfunden wurde und verfügbar ist. Also kann er diese Information gehabt haben. Und als er die Briefings erhielt, erkannte er, dass er nicht die volle Information von seinen Sicherheitsberatern bekam.

David: Du scheinst ziemlich zuversichtlich, dass Trump dachte, dass er nur Low-Level-Informationen bekommen habe, als mit ihm über das geheime Weltraumprogramm des militärisch-industriellen Komplexes gesprochen wurde.

Corey: Richtig. Ihm wurde nicht über irgendeine freie Energie, irgendwelche dieser heilenden Technologien, in diesem Briefing erzählt. Aber er schickte eine geheime Präsidentschaftsmemo, nach den Informationen, die ich erhielt, an die Abteilung für Energie, an die DoD und eine andere Gruppe, in der er verlangte, zumindest grundsätzlich verlangte, dass sie über 1.000 Patente freigeben. . .

David: Wow!

Corey:. . . Von 5.700 oder so. Und ich glaube, manche Leute wissen es villeicht nicht, aber es ist dokumentiert, dass es mindestens 5.700 Patente gibt, die für die nationale Sicherheit als schädlich angesehen wurden.

David: Warum würde jemand etwas erfinden und dann dürfen uns Tausende und Tausende von Sachen nicht gezeigt werden?

Corey: Nun, es geht, wie ich glaube, um den allmächtigen Dollar. Die fortschrittliche Energietechnologie würde die Ölfirmen um ihr Geschäft bringen. Die fortschrittliche Heiltechnologie würde die Menschen noch leistungsfähiger machen – die pharmazeutischen Konglomerate – um ihr Geschäft.

David: Was geschah also, als der Präsident forderte, dass diese Patente freigegeben werden? Das scheint ein wirklich starker und kühner Schritt gewesen zu sein.

Corey: Ja. Er erhielt die typische Zurückweisung, und diese Gruppen sagten, dass es für uns mindestens 10 Jahre dauern würde, bis das alles fertig vorbereitet sei, aber sie würden sofort damit beginnen, daran zu arbeiten.

David: 10 Jahre?

Corey: Ja, und. . .

David: Das ist lächerlich.

Corey: Er erwiderte, dass er sie in den nächsten drei Jahren freigegeben haben wollte.

David: Du hast Sigmund erwähnt und dass er angefangen habe, vielleicht das zu glauben, dass das wahr ist, was du sagst. Er hat Haarproben von dir genommen. Er hat bewiesen, dass du an diesen Orten warst, von denen du behauptest, dort gewesen zu sein. Wie geht es ihm mit der Tatsache, dass du etwas wissen könntest, was wahr ist? Was macht er mit diesem Wissen?

Corey: Er ging praktisch an die Decke. Er war sehr aufgeregt. Er ging sehr verärgert zu seinen Vorgesetzten und sagte ihnen: „Hört mal, ich spüre, dass ihr mir nicht die ganzen Informationen gebt. “ Einige von ihnen wurden besorgt, weil sie merkten, dass sie keine vollständigen Daten hatten. So haben sie ihm erlaubt, eine Untersuchung zu beginnen, um dieses Navy-Programm zu untersuchen.

David: „Sie sind diejenigen weiter oben?

Corey: Ja. Seine Vorgesetzten haben ihn dann ermächtigt, diese Untersuchung zu beginnen, die er unternahm.

David: Was ist die Art dieser Untersuchung?

Corey: Um die Details der Existenz eines Navy Geheimnis Raum-Programm, das mehr im äußeren Sonnensystem und anderen Sonnensysteme aktiv ist, zusammenzubringen. Sie wollen die Details dieses angeblichen Navy Secret Space Programms herausfinden, denn als er mit mir sprach – und ich bringe es auf den Punkt – sagte er: „Ich dachte, wir wären die Speerspitze, aber ich habe es herausgefunden: wir sind die Scheiß-Küstenwache. „

David: Hahaha.

Corey: Es geht nicht darum, die Bedeutung der Küstenwache in irgendeiner Weise herabzuwürdigen,. . .

David: Sicher.

Corey:. . . Aber er sprach strategisch. Sie dachten, sie seien die Speerspitze, halten den Planeten sicher und überwachen den Planeten, wenn sie einfach praktisch die Küstenwache sind. Und das Navy Secret Space Programm und andere Programme sind die Speerspitze.

David: Haben sie etwas über diesen 500-Meilen-Radius um die Erde hinaus, von dem du sprachst?

Corey: Ja, sie haben sehr kleine Orte auf dem Mond, und ich höre weiter heraus, aber ich habe nicht überprüft, wo alle ihre Dinge sind.

David: Irgendwas davon auf dem Mars?

Corey: Ich habe das Gerücht gehört, aber keine Bestätigung.

David: Wenn du sagst, ’sehr klein‘, wie viele Mitarbeiter könnten dort arbeiten?

Corey: Ich habe keine Zahlen, aber ich würde davon ausgehen, dass es vielleicht maximal 30 sind.

David: Oh, wow!

Corey: Ja, sehr kleine Einrichtungen.

David: Richtig. Was können sie da draußen machen? Was ist ihre Aufgabe da draußen?

Corey: Es ist ihr Mandat, den Planeten zu schützen und zu überwachen.

David: So ist es wie ein Überwachungs und militärischer Verteidigungs-Vorposten.

Corey: Richtig.

David: Also die MIC-Gruppe ist Luftwaffe. Ist das die Erweiterung der Beteiligung der Luftwaffe am Raumfahrtprogramm, oder ist es ein weiterer Aspekt der Luftwaffe in dem, was du das geheime Weltraumprogramm nennst?

Corey: Sie sind an anderen Aspekten anderer Programme beteiligt, aber bei allem, woran sie arbeiten, teilen sie die Informationen nicht mit diesem MIC Secret Space Program, denn diese müssen es nicht wissen. Es ist einfach Tatsache, dieses MICSSP, wenn die draußen auf ihren Raumstationen sind oder herumfliegen, wird ihnen gesagt, dass alles, was sie vorbeifliegen sehen, was viel schneller ist als wie sie fliegen, dass diese Raumschiffe Versuchsmodelle sind, die ihre Kollegen gerade entwickeln.

David: Hat Sigmund begonnen, dich irgendwie zu verwenden, um Andere zu informieren, die vielleicht neugierig sind, ob dieses Navy Secret Space Program real ist?

Corey: er hat mich vorbereitet, dass er damit beginnen lassen wird, einigen VIPs Briefings zu geben.

David: Oh!

Corey: Ich habe mich also darauf auch irgendwie vorbereitet. Und das letzte Mal, als wir für Cosmic Disclosure eine Sendung aufzeichneten, war ich sehr betroffen, und ich glaube, du auch, als wir sahen, dass in dem gleichen Hotel, in dem wir waren, dieses SAS Forum stattfand. Es ist ein Forum für menschlichen Raumflug und Erkundung.

David: Ja, ich muss sagen, dass da herumzugehen und all das in phyischer Form direkt vor mir zu sehen, ließ mir die Haare auf beiden Armen hochstehen.

3 SAS Forum Screen Shot

Quelle & weiter: Kosmische Enthüllung: Ein Bündnis mit dem MIC SSP schließen – Sphere-Being Alliance

Autor: Publik

„Wenn ihr die Geheimnisse des Universums verstehen wollt, denkt in Begriffen wie Energie, Frequenz und Vibrationen.“ Nikola Tesla

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s