Blossom Goodchild – Channeling von der Föderation des Lichts – 29. Mai 2017

Wie funktioniert channeln?

Blossom: Nun, ich fühle mich gut eingestimmt. Sollen wir es versuchen?

Föderation des Lichts: Willkommen Blossom, zu diesem Gespräch. Dürfen wir vorschlagen, dass du einige tiefe Atemzüge machst?

Blossom: Sicher. Ich bin gerade energiegeladen und vielleicht muss ich mich etwas beruhigen. … In Ordnung. Fertig?

Föderation des Lichts: Das ist passender. Denn, verstehst du, es müssen viele Aspekte verbunden werden, für das was wir machen. Manchmal, wie du weißt, kommt es zu Misserfolgen in der Kommunikation, die von der Übereinstimmung all dieser Aspekte abhängen.

Blossom: Also, seid ihr eigentlich in der Lage, den Ablauf einer Kanalisierung zwischen uns zu beschreiben … oder ist das zu kompliziert?

Föderation des Lichts: Wir können das natürlich in Worten versuchen. Aber wie du weisst, … wird diese Methode vielleicht nicht ausreichen.

Erstens, musst DU in der richtigen Stimmung sein und mit Herz und Verstand dabei, … genau genommen, deine ganze Energie in Übereinstimmung bringen, mit der richtigen Schwingungsfrequenz. Wenn das nicht immer in ‚bester Ordnung‘ ist, wie du sagen würdest, Blossom, dann sind wir da, justieren und feilen, bis alles den Anforderungen entspricht.

Für dich ist es auch unumgänglich, zu WISSEN, dass das was du tust WAHRHEIT ist. Denn viele Jahre hast du deine Fähigkeiten in Frage gestellt … oder … wer WIR sind, … ob du ‚uns‘ erfindest, usw. Über die Jahre gab es viele Verlegenheiten bezüglich unserer Beziehung, nicht wahr?

Blossom: Oh ja, allerdings!

Föderation des Lichts: Es gab aber auch vollkommenes VERTRAUEN. Über die Jahre unserer Kommunikation, gab es aber auch Zeiten in denen du dir nicht sicher warst ob du dir selbst VERTRAUST, oder wer wir waren!

Aufgrund deiner fortwährenden Hingabe, Blossom, wurden all diese Dinge in deinem Herzen überprüft und bestätigt und das hilft unserem Kommunikationsprozess enorm.

Blossom: Vor langer Zeit habt ihr erwähnt, dass es da jemand ‚von eurer Seite‘ (mit allem Respekt) gab, … die ich wurde, während der Kanalisierung. Ich denke sie hieß Edwina (ausgerechnet). Dabei hatte ich ein inneres Bild von ‚ihr‘, in einer Gruppe sitzend … und genau wie White Cloud meinen Körper benutzt, um durch mich zu sprechen, … habe ich ‚ihren‘ Körper benutzt, um dasselbe zu tun, … in eurer Anwesenheit. Dies jetzt zu schreiben erscheint mir vollkommen lächerlich! (wieder mit allem Respekt). Also, IST es so wie es abläuft?

Föderation des Lichts: Liebste Blossom, wie du lernst, … absolut alles ist möglich. Zu der Zeit, von der du das gesagt hast, … war das tatsächlich eine WAHRHEIT, … denn es war ein bedeutsames ‚inneres Bild‘, das die Kommunikation vereinfacht hat.

Blossom: Ja, aber ist das tatsächlich so gewesen?

Föderation des Lichts: Ja.

Blossom: Aber ihr seid doch ein Kollektives Bewusstsein, oder?

Föderation des Lichts: Ja, doch das bedeutet nicht, dass wir nicht auch Individuen sind. Sinngemäß, genau wie ihr als menschliche Rasse … Individuen seid und auch … ein Kollektives Bewusstsein.

Blossom: Demnach hat sich Edwina sozusagen manifestiert, wenn ich mich eingestimmt habe?

Föderation des Lichts: Genau.

Blossom: Macht ‚sie‘ das jetzt auch?

Föderation des Lichts: Nein. Denn das ist nicht nötig. Wir sind gewachsen und haben uns in unserer Weise erweitert und mit ‚unser‘ meinen wir eure und unsere. Wir benötigen diese Visualisierung nicht mehr. Wir sind eben heutzutage miteinander weiter vorangeschritten.

Blossom: Ich finde es interessant, dass ihr das Wort ‚Visualisierung‘ benutzt. War das etwas worauf es sich zu konzentrieren galt oder war das real?

Föderation des Lichts: Liebste Blossom, sagt White Cloud nicht immer, dass Visualisierung euer mächtigstes Werkzeug ist? Das ist der Fall, weil ALLES eine Visualisierung ist. DU als ein WESEN denkst, dass es einen deutlichen Unterschied gibt zwischen dem was real ist und was man sich vorstellt. Das ist nicht so. Euer Unterbewusstsein kennt den Unterschied nicht. Für das Unterbewusstsein ist alles real. Oder wir könnten auch sagen, … ‚Alles ist eine Illusion!‘

Blossom: Also welches? Ha! Und ich weiß schon was ihr gleich sagen werdet …

Föderation des Lichts: BEIDES!

Blossom: Hmm. Soll ich gleich jetzt eine Pille nehmen? Oder noch ein paar Sätze abwarten. Denn ich habe das Gefühl, dass das wieder einer von diesen Tagen werden wird!

Föderation des Lichts: Und wieder. … Wie können wir das erklären?

Blossom: Wie wäre es, wenn wir zurückkehren zur Kunst der Kommunikation und allem was damit zusammenhängt?

Föderation des Lichts: Grundsätzlich, ohne das Offensichtliche sagen zu wollen, doch das müssen wir, … kommunizieren wir telepathisch mit dir. Dies ist sowohl einfach als auch vielschichtig. Aufgrund der Tatsache, dass die ‚Energieschwingung‘ in der wir leben … sich mit deiner, in der du lebst, vermischen und verbinden muss.

Wir haben eigentlich keine Stimme als solche. Doch kennen wir eure Sprache. Wir sind uns jeder Sprachform bewusst, … wenn wir es so nennen müssen. Denn auf manchen Planeten gibt es nur Tonschwingung. Dennoch wird sie in der Kommunikation gebraucht.

Deshalb bitten wir, dass du dich zuerst einstimmst, um deine Schwingung anzuheben … und aus Mangel an einer anderen Art das zu beschreiben, würden wir sagen, … wir treffen dich dann auf halbem Weg.

Sobald wir mit dir ‚verbunden‘ sind, verläuft es meist ohne Schwierigkeiten. Aber natürlich gibt es Momente in denen Störungen dazwischenkommen!

Blossom: Heißt das, dass diejenigen mit geringerem Licht versuchen die Kommunikation zu verhindern?

Föderation des Lichts: Sehr sogar.

Blossom: Aber wie können diejenigen mit geringerem Licht es fertigbringen, eine viel Höhere Schwingung zu stören? Im Sinne von … ‚Wie können sie in diese Höhere Schwingung eindringen, wenn sie selbst in einer viel niedrigeren sind?

Föderation des Lichts: Weil sie Technologien haben, die den Teil von DIR stören und manipulieren können, der immer noch mehr mit der irdischen Schwingung verbunden ist.

Blossom: Also schleichen die sich bei mir ein?

Föderation des Lichts: Das können sie machen.

Blossom: Na, warum machen sie das dann nicht immer?

Föderation des Lichts: Weil wir wissen was wir tun und sie wissen was sie tun.

Blossom: Warum zerstören sie nicht einfach ‚meine Sicht‘?

Föderation des Lichts: Weil unser Wort verbreitet werden muss und folglich sehen wir zu, dass das auch geschieht.

Blossom: WIE?

Föderation des Lichts: Indem wir sichergehen, dass wir die Energien ausschalten, die Störungen verursachen.

Blossom: Ist das schwierig?

Föderation des Lichts: Nein … wir würden sagen, dass es blitzartig erfolgen könnte.

Blossom: Seht ihr, das ist, wenn ich das Gefühl habe, dass alles in Richtung Science Fiction geht. Versteht mich nicht falsch. Ich weiß, dass es diejenigen gibt, die nicht wollen, dass das Licht in seiner vollsten Kapazität erstrahlt, … aber wirklich?? Wissen ‚die‘ jedes Mal, wenn ich mich auf euch einstimme?

Föderation des Lichts: Nein. Denn wir haben auch unsere Suchtechniken und können solche Vorkommnisse verhindern, bevor sie beginnen.

Blossom: Und doch, … ‚sie‘ würden wissen wie eine ‚Kanalisierung zu lesen ist‘, … sollten sie das entscheiden, oder? Also ist es nicht so als ob sie nicht wissen, was wir vor haben.

Föderation des Lichts: Blossom … gibt es irgendetwas was wir sagen, das eine Neuigkeit wäre, die diejenigen, die stören wollen, um den Verstand bringen würde? Nein, … wir sprechen mit Sorgfalt und Respekt für ALLE, … die gesamte menschliche Rasse. Es gibt nichts was verhindert werden muss … von dem was wir sagen … und wir fügen hinzu … derzeit.

Blossom: Ja, ihr habt meine Gedanken gelesen (natürlich habt ihr das). Insofern, dass das damals 2008, … mit dem was ihr durchgegeben habt, … eine ganz andere Sache war.

Föderation des Lichts: In der Tat und es wurde viel unternommen, um unsere ‚Neuigkeit‘ daran zu hindern, dass sie stattfinden würde, so wie es hätte sein sollen.

Blossom: Wollt ihr damit sagen, dass sie erfolgreich waren?

Föderation des Lichts: Ja. Denn wir, wie du weißt, waren nicht bereit uns zu ‚zeigen‘, wie wir es wollten, wenn das für eure Rasse Schaden verursacht hätte. … Und diejenigen die störten, hatten einen völlig anderen Plan für den Fall unseres ‚Erscheinens‘, wie wir es angekündigt hatten. Also mussten wir es sein lassen, … was viel Herzschmerz, Bestürzung und Enttäuschung verursachte, für dich und sehr viele Tausende.

Blossom: Das will ich meinen! Also, wenn wir schon bei dem Thema sind, und seien wir ehrlich, ich bringe es heutzutage nicht mehr auf, … denn ich weiß, dass ‚euer Erscheinen‘ nicht das ist worum es sich handelt. Aber, das war so vor neun Jahren. Habt ihr einfach so entschieden, dass es überhaupt eine schlechte Idee war und es dann auf die lange Bank geschoben habt?

Föderation des Lichts: Es wurde entschieden, dass ‚für jetzt‘ diese besten Pläne aufgeschoben werden sollten. Neun Jahre später sind viel mehr Seelen aufgewacht aus ihrem Schlummer und sehr viel mehr kommen noch dazu.

Wenn wir TUN was wir gesagt haben, dass wir es tun werden, … wenn wir in offensichtlicher klare Art und Weise erscheinen, … werden viel mehr ohne Furcht bereit sein ‚uns willkommen zu heißen‘.

Blossom: Sagt ihr damit, … dass ihr eines Tages erscheinen werdet, … in der Weise, wie ihr es damals angekündigt habt, dass ihr es tut?

Föderation des Lichts: Ohne Frage. Jedoch so viel in eurer Welt wird sich verändert haben und sich ändern, dass das Ergebnis weit aus vorteilhafter sein wird, als es vor neun Jahren der Fall gewesen wäre. Das soll aber nicht heißen, dass dies morgen oder irgendwann ‚bald‘ geschehen wird!

Blossom: HA! Also sagt ihr damit, dass, wie bei vielen Dingen, es gut war, dass es damals nicht passiert ist?

Föderation des Lichts: Richtig. Obwohl wir das damals nicht unbedingt so gesagt hätten.

Blossom: Sogar mit eurer Weisheit und eurem Wissen?

Föderation des Lichts: Sogar mit unserer Weisheit und unserem Wissen. Denn wie du, Blossom, waren auch wir traurig über das, was geschah.

Blossom: Bei allem Respekt, … ich dachte ihr wärt längst über all diese Emotionen hinaus und würdet einfach ‚akzeptieren‘, dass das was ist, … ist!

Föderation des Lichts: Auch richtig. Aber die Energie die zu dieser Zeit herrschte, war mit Händen zu greifen. Sehr viele gemischte Gefühle von so vielen. Und natürlich Blossom, waren wir zutiefst besorgt über DEIN Wohlergehen.

Blossom: Lachen! So erging es mir auch! Obwohl ich verstehe was ihr meint. Oft im Leben, treffen einen Schicksalsschläge, jedoch später ist man froh, dass es passiert ist, denn andernfalls … würde man sich nicht in der guten Position befinden, in der man jetzt ist.

Föderation des Lichts: Das ist so. Und wir würden das gerne zu Ende führen, … insofern eure weltlichen Staatsangelegenheiten … und der Zustand der weltlichen Angelegenheiten, … vielleicht in einem unruhigen Zustand zu sein scheinen.

Blossom: So und wer ist euer Komiker?

Föderation des Lichts: Wir spielen gern mit Worten, um es auf der heiteren Seite zu halten. Aber, … WIR VERSPRECHEN EUCH … ihr werdet auf diese verrückte Zeit zurückschauen und froh sein, dass sie stattgefunden haben. Denn es sind DIESE ZEITEN mit ihren Umbrüchen und Schwierigkeiten, … die euch an den Platz bringen, an dem ihr sein wollt.

Ihr könnt nicht erwarten, dass Übernacht der ‚Schalter‘ umgelegt werden kann von einer Energie, die intensiv und heftig ist, auf eine leichtere, bessere+-. Das muss allmählich geschehen, für die Sicherheit und das Verstehen von allen.

Es mag euch ewig erscheinen. Aber, es ist nicht einmal ein Augenblick im Großen Plan der Dinge, … dem Großen Plan von allem.

Könnt ihr es nicht fühlen, ihr Liebsten? Könnt ihr es nicht in euren Herzen spüren, … diese

Umkehr der Ereignisse, die stattfindet? In euch … UND … in eurer äußeren Welt?

IHR KÖNNT ES! Wir sagen zu jeder und jedem von euch … ‚JA! IHR KÖNNT ES!‘

Atmet einige Male tief durch und verbindet euch mit der ‚Welt-Energie‘, … verweilt einige Zeit dort und bleibt dabei. … Gebt euch die Ehre dieser Zeit … und ihr werdet herausfinden, dass das, mit was ihr euch verbindet, … Freude sein wird, als sein endgültiges Ergebnis. Die Leiden, Sorgen und Befürchtungen, von denen ihr denkt, dass sie euer Energienetz bombardieren … tun das in Wirklichkeit nicht!!

Euer Energienetz ist VOLLKOMMEN.

Blossom: Um ehrlich zu sein bin ich nicht ganz sicher, was genau das Energienetz ist.

Föderation des Lichts: Es ist ein Gitter, das die äußere Atmosphäre eures Planeten umgibt. Es gibt davon mehrere, … die unterschiedlichen Zwecken dienen, … und diese Gitter wurden beschädigt und ramponiert über Äonen eurer Zeit. Doch aufgrund von enormer Energiearbeit, die von denjenigen geleistet wurde, die dazu in der Lage waren, diese Rolle zu übernehmen, … sind die Gitter nun wieder völlig intakt.

Blossom: Und, was bedeutet das?

Föderation des Lichts: Das bedeutet, dass die Energien die jetzt in der Lage sind auf euren Bereich einzuwirken, nun über eine viel intensivere Lichtenergie verfügen. Früher einmal war es so, dass sie beschädigt wurden und folglich Energien eintrafen, die nicht so gesegneter Natur waren und viel Zerstörung und Chaos verursachten.

Blossom: Nun, das muss ich euch so glauben, denn damit kenne ich mich nicht aus.

Föderation des Lichts: Das Gitter wieder intakt zu haben und das ist es schon seit einiger Zeit, … ist eine große Hilfe bei der Heilung eures Planeten … und in der Tat, es gibt eine große Menge an Heilung zu tun. Demzufolge, … unterstützt es den Göttlichen Plan und macht es möglich die Dinge ins Lot zu bringen … und dort zu sichern! Früher … konnten sie entfernt werden.

Blossom: Welche Art von Dingen?

Föderation des Lichts: VERANKERUNGS-ENERGIEN. Denn die Anhebung eures Planeten in seine WAHRE Heimat, erfordert Genauigkeit, die euer Wissen weit übersteigt. Das ist ein sehr störanfälliges Manöver mit Energie. Eine der schwierigsten Umstellungen, die bisher unternommen wurde und es ist zwingend notwendig, dass alles an seinem rechtmäßigen Platz ist … wenn es stattfindet.

Blossom: Ihr habt schon erwähnt, dass Mutter Erde wieder auf dem Weg zu ihrem rechtmäßigen Platz ist. Jemand hat mir geschrieben und fragte, … wann sie auf ihrem Platz gewesen ist und wie das war, usw.

Föderation des Lichts: Das ist, wie du schon angenommen hast, in der Tat ein Thema für ein anderes Gespräch.

Blossom: Ich freue mich darauf. Und … wir sind am Ende angekommen! Ich kann es fühlen. Es ist fast wie ein Wecker, der in meiner Energie klingelt. Vielen Dank, meine Freunde. Die Zeit ist heute wie im Flug vergangen.

Föderation des Lichts: Wir sind immer erfreut bei dir und allen zu SEIN.

Haltet eure WESEN hoch, … lasst euren Geist aufsteigen und fliegen, … denn es gibt so viel wofür ihr dankbar sein könnt!

Blossom: Oh Ja! Und das sagen wir alle! In Liebe und Dankbarkeit!

Quelle: Blossom Goodchild – Channeling von der Föderation des Lichts (Deutsche Übersetzung) – 29. Mai 2017

Blossom Goodchild – Channeling von der Föderation des Lichts – 20. Mai 2017

Ist die Erde rund oder flach und unter einer Kuppel?

Blossom: Meine lieben Wesen von woanders! Hier sind wir dann wieder. Ich befinde mich tatsächlich in einem Dilemma, und ich dachte ihr seid in der Lage mir zu helfen. Ein bestimmter Leser ist sehr daran interessiert die Wahrheit darüber zu erfahren ob die Erde rund oder flach und unter einer Kuppel ist, usw. Ich habe ihm gesagt, dass es nicht ‚meine Position‘ ist, diese Wahrheit herauszubringen, … WENN es tatsächlich eine Wahrheit war / ist. Aus Gründen meiner Sicherheit, dem Verlauf des Göttlichen Plans, … zusammen mit vielen anderen Gründen, habe ich das Gefühl, dass es nicht meine Sache ist, dies zu vertiefen. Seine Antwort darauf war:

„Nach all den Jahren, die ich ihren ‚Blog‘ lese und glaube, zu keinem Ergebnis zu kommen und nur im Kreis herumzugehen, macht mich das schier verrückt und ich möchte weg oder es regt mich zumindest so auf, dass, wenn einer schon angeblich einen direkten Draht zu höheren Wesenheiten hat, man auch ohne Skrupel mit genauen Einzelheiten herauskommt. Es ist ein wenig wie wenn man in die größte Bibliothek der Geschichte geht und Stunden damit verbringt, um die Regale und die Farbe des Teppichs zu bewundern.“

Ich verstehe was er mit der Bibliothek meint und es hat mich dazu gebracht darüber nachzudenken. Aber, es ist da etwas in mir, das mir das Gefühl gibt, dass es richtig ist nicht nach bestimmten Dingen zu fragen. Ich denke ihr wisst wie ich mich fühle und was ich meine. Daher höre ich auf weiter darüber zu reden und übergebe an euch. Vielen Dank.

Föderation des Lichts: Willkommen liebste Blossom und alle die auf dieser Reise mit uns gehen. Erstens, würden wir sagen, dass es für diejenigen die nicht mit ‚Höheren Wesen‘ kommunizieren, … in DIESER Weise, … denn ihr seid wirklich alle in der Lage zu kommunizieren, … eine Verständigung zwischen beiden Parteien gibt, wie diese Kommunikationen ablaufen sollen. Du hast Recht Blossom, dass es in der Tat VIELE Themen gibt, über die zu sprechen wir nicht bereit sind. Wir ‚überspringen‘ bestimmte Gesprächspunkte weil sie nichts für UNS sind, … unserem Gefühl nach, … um uns intensiv damit zu beschäftigen. Es gibt viele, sehr viele Wahrheiten, die herauskommen werden, wie wir bereits gesagt haben. Wahrheiten, die praktisch die gesamte Bevölkerung der menschlichen Rasse in einen Schockzustand versetzen werden. Aber diese WAHRHEITEN sind sicher nicht von uns zu enthüllen … ZU DIESEM ZEITPUNKT.

Blossom: Heißt das, ihr werdet das zu einem späteren Zeitpunkt machen?

Föderation des Lichts: Nicht unbedingt. Denn wenn die Zeit dafür reif ist, werdet ihr solche Dinge … direkt aus erster Hand erfahren, … sozusagen. Wir sind dann aber mehr als gerne bereit unsere Hilfe anzubieten, um solche Themen gedanklich zu bewältigen. Jedoch betonen wir noch einmal,… wir sind hier um euch in Einklang zu bringen mit eurem WAHREN Selbst, durch das ERKENNEN DER LIEBE, DIE IHR SEID. Wir sind nicht hier, um Angst und Verwirrung zu bringen.

Auch der besorgte Leser … ist auf seinem selbst gewählten Weg. Wie das jede und jeder ist. Das soll aber nicht heißen, dass die Wahrheit die er sucht, die gleiche Wahrheit ist, die ein anderer suchen mag.

Blossom: Aber wie ich schon mit euch zu klären versuchte … entweder etwas ist eine Wahrheit oder sie ist es nicht. Entweder die Erde ist flach oder rund. Doch ihr sagt, sie kann sein was auch immer man will.

Föderation des Lichts: Das ist richtig. Das Problem hier ist verbunden mit der Tatsache, dass ihr auf der Erde ‚denkt‘, ihr seid in EINER bestimmten Position … in einer bestimmten Situation … und dort werdet ihr bleiben, bis es für euch Zeit ist weiterzuziehen. Wir verstehen, dass auf der Erde zu SEIN … mit seinem ‚Mangel an Verständnis‘, … es für euch erschreckend ist, etwas anderes zu erfassen außer dieser Vorstellung.

Blossom: Bedeutet das, wie ihr bereits erwähnt habt, dass wir in Parallelleben und Parallel-Dimensionen hinein und heraus springen können?

Föderation des Lichts: Das bedeutet genau das. Und innerhalb JEDEM Parallelleben / Universum / Dimension gibt es solche Gemeinsamkeiten, die es euch erlauben das ‚Gefühl‘ zu haben immer im gleichen zu sein.

Blossom: Wie könntet ihr uns dabei unterstützen das zu verstehen? Was könntet ihr damit vergleichen? Denn ich habe das Gefühl, dass das sehr schwer zu begreifen ist.

Föderation des Lichts: Weil du darin involviert bist, in deiner menschlichen Form. Doch es gibt auch Zeiten, wo ihr aus eurer menschlichen Form herausspringt und Reine Energie werdet, … und wenn gewünscht, könnt ihr ‚dem Anlass entsprechen‘, diese Reine Energie ‚umwandeln‘ in etwas vollkommen anderes, aber doch greifbar, … so lange es wichtig … und erforderlich ist … in dieser anderen Situation zu SEIN.

Und um es noch komplizierter zu machen, würden wir sagen, … dass alles das stattfinden würde ohne dass eure menschliche Form auch nur bemerkt dass ihr weg wart, … denn es gibt keine Zeit … im Wesentlichen.

Blossom: Super! Ich habe endlich verstanden, dass absolut alles möglich ist und ich vermute, das ist was ihr meint, wenn ihr sagt, dass die Erde alles sein kann was man will.

Föderation des Lichts: Das ist so. Du und alle, bei allem Respekt, aufgrund von Konditionierung, … beschränkt eure Meinungen bis zu einem derartigen Grad, dass Verwirrung im Überfluss vorhanden ist, … aufgrund des kleinen Rahmens in dem zu Leben ihr entschieden habt.

Blossom: Aber wir haben das nicht entschieden. Wie ihr sagt, Konditionierung, ideologischer Drill, Gesetze, Geschichte, usw. haben uns dazu gebracht, zu denken und glauben, dass es so ist. Und es gibt viele, die leben und sterben viele Leben und denken, dass diese Erde ALLES ist! Dann, wenn das erledigt ist, … geht es hoch in den Himmel und für manche, ihrem Glauben nach … in die Hölle … und das ist es dann! Zumindest schätze ich mich glücklich, dass ich mich in diesem Leben neuen Horizonten geöffnet habe.

Föderation des Lichts: Oh! Wie wir uns wünschen in der Lage zu sein euch ‚Alles‘ erklären zu können. Doch ‚Alles‘ übersteigt euer Fassungsvermögen, während ihr in der Dichte der Erde lebt.

Blossom: Ich kann eure Frustration darüber fühlen, wo überhaupt ihr beginnen sollt, das zu äußern, was ihr sagen wollt. Versucht es weiter! Sehr viele von uns sind bereit wie Alice im Märchen noch tiefer in den Kaninchenbau einzutauchen. Obwohl wir uns ohnehin meistens wie in einem Labyrinth verloren fühlen!

Föderation des Lichts: Für diejenigen, die glauben ‚Das ist es‘ und der Himmel wartet und man lebt glücklich bis ans Ende, … DAS, liebste Blossom … ist dann, was sie erhalten. Bis zu dem Zeitpunkt wo sie bereit sind, etwas anderes zu erkunden. Oder, alles andere. Doch, noch einmal, wir wollen euch nicht verwirren, … das ist lediglich einer ihrer Aspekte, der das akzeptiert. Der facettenreiche Diamant, der sie sind … ist auf dem Weg zu tausend anderen Abenteuern.

Blossom: Können wir zu der Sache mit der flachen Erde zurückkommen? Sagt ihr, dass da eine ist und alle leben unter einer riesigen Kuppel, usw.?

Föderation des Lichts: Wir sagen, dass da natürlich eine ist! Es muss eine geben … weil es alles geben muss! Jede Möglichkeit! Für diejenigen, die gewählt haben ‚in dieser Welt‘ zu sein, … in diesem Glaubenssystem, … ist das ihre Wahrheit. Für jene, die sich entscheiden zu glauben, dass sich der Raum ausdehnt … und in andere Galaxien reicht, usw., ist auch das eine Wahrheit.

Blossom: In Ordnung. Aber, wie kommt es dann, dass wir alle in der gleichen Welt leben, wenn unsere Wahrheiten komplett anders sind? Ich habe gerade eure Antwort bekommen … gebt sie uns!

Föderation des Lichts: Weil alles eine Illusion ist. Nichts ist real. Also, kann man ‚seine Welt‘ so gestalten, wie man sie glaubt haben zu wollen.

Blossom: Oder nicht!

Föderation des Lichts: Ihr auf der Erde glaubt, dass ihr darin gefangen seid. IHR SEID ES NICHT. Euer Geist ist frei. Eure Seele ist frei. Ihr meint das nur, weil ihr glaubt, dass es nicht so ist, … ist es nicht so!

Blossom: Jedoch wir fühlen uns hier manchmal gefangen, … innerhalb gesellschaftlicher Regeln und Vorschriften. Dies ist die Art, wie die ERDE IST.

Föderation des Lichts: Bei allem Respekt, Blossom, das ist die Art, wie ihr als ein Bewusstsein, sie ‚gemacht hat zu sein‘.

Blossom: Also, wenn wir diese Art des Lebens als ein Bewusstsein so ‚konstruiert‘ haben, können wir als ‚Individuen‘ dem dann entkommen?

Föderation des Lichts: Das ist GENAU das, was ihr tut.

DAS ZU TUN IHR HIER HERGEKOMMEN SEID.

Als Individuen macht ihr das ungeschehen, was getan wurde. Ihr befreit euch von den Fesseln und Verbindungen, die ihr selbst als eine Erfahrung geschaffen hattet.

Indem ihr eure Meinung ändert, löst ihr Konditionierungen von ‚wie es ist‘ und verwandelt sie in wie es sein wird. Jedoch, DIESES MAL … wünscht ihr eine ganz neue Erfahrung.

Blossom: Hatten wir davor nicht die Erfahrung vom Licht und der Liebe?

Föderation des Lichts: Ihr hattet gleichartiges. Ihr hattet viele Vorstellungen des Lebens, wobei viel Licht und Liebe erlebt worden ist, zum Beispiel in Lemurien, Atlantis und anderen. Als Kollektiv habt ihr gelernt wo die Tücken waren und warum.

Das ist der Grund dafür, dass ihr diesmal … auf Nummer sicher geht und darauf achtet, dass ihr nicht die gleichen Erfahrungen wiederholt, … denn sie brachten sehr viel Zerstörung mit sich und legten einen anderen Weg fest für die ‚Entwicklung‘.

Aber ihr müsst begreifen, dass das nicht wichtig ist. Es war eine andere Erfahrung und man hat alle Zeit der Welt, um es wieder und wieder zu versuchen.

Allerdings, wie wir schon sagten, … diesmal … ist das eine andere Geschichte. Das Kollektive Bewusstsein hat einen Wendepunkt erreicht, wobei dieser NEUE ERDE – Stil ‚intakt‘ bleiben wird. Sobald die Basis, das Fundament, errichtet ist, wird sie darauf gebaut und wird nicht zerstört werden können.

Blossom: Wie könnt ihr das garantieren?

Föderation des Lichts: Wir können das natürlich nicht präzise. Aber … wir würden sagen … es wurde ‚bestimmt‘, dass es so ist.

Blossom: So, um sicher zu gehen habe ich das nachgesehen, … es bedeutet: ‚offiziell befohlen‘ … Von wem?

Föderation des Lichts: Vom Kollektiven Bewusstsein aller.

Blossom: Und ist es jetzt so weit, dass WIR von der Erde diese Grundlage, das Fundament, für diese Neue Erde errichten?

Föderation des Lichts: Richtig. Mit jedem Atemzug.

Blossom: Aber … nur für diejenigen, die wählen, sie zu ‚erleben‘? Denn viele wählen möglicherweise immer noch in einer anderen Art von Dimension der Erde zu leben. Ist das richtig? Sind andere Dimensionen nur ein anderer Ausdruck dieser selben Erde?

Föderation des Lichts: Einige. Wir würden sagen, dass es für alles Dimensionen gibt, … viele Dimensionen für jede Erfahrung.

Blossom: Also, was würdet ihr sagen ist eine Dimension genau?

Föderation des Lichts: Ein Raum der Erleichterung.

Blossom: Lachen! Ich dachte das wird ein richtig schwieriger Paragraph, der meinen Kopf platzen lässt und wieder einmal völlig verwirren würde. Aber nein! Präzise und auf den Punkt gebracht, scheint mir, sehr zutreffend. Weil, bei allem Respekt, … nicht alle eure Antworten das sind. (Präzise und auf den Punkt, meine ich)!

Föderation des Lichts: Und dafür gibt es auch einen Grund. Denn da gibt es diejenigen, die uns für die halten, die ‚um den heißen Brei herumreden‘ und nicht immer die gewünschten Antworten geben.

Blossom: Ja, es gibt viele die das Gefühl haben. Ich wundere mich deshalb manchmal. Aber ich akzeptiere auch, dass es dafür Gründe gibt. Und welche sind das?

Föderation des Lichts: Wie wir schon sagten, Blossom. Es gibt Dinge, die nicht jetzt enthüllt werden dürfen … und manche die nicht von uns offenbart werden sollen, … und wieder andere, die von euch selbst zu entdecken sind … und manches, was einfach für uns nicht richtig wäre, darin involviert zu sein.

Vielleicht würden wir sagen, dass ‚Die Bibliothek‘ von der der Leser sprach, wie alle Bibliotheken, viele Kategorien hat, in die man sich vertiefen kann. Einige mögen zur Dichtung gehen. Manche zu Tatsachen. Wieder andere zur Geschichte, der Geographie, der Pädagogik. Sucht es euch aus! Aber wir bitten euch die Bibliothek zu betreten und euch auf das Material der LIEBE zu konzentrieren … und das habt ihr. Wofür wir euch immer dankbar sind, ist, dass ihr ‚euer Wort gehalten habt‘.

Blossom: HA! Die Liebe die im letzten Paragraphen durchkam, hat mich plötzlich in Tränen ausbrechen lassen und DAS … hilft mir irgendwie, zu wissen, dass ich es richtig mache, … in euren Augen! Ich danke euch so sehr für dieses Gespräch. Es verlief in Leichtigkeit und Anmut … und ich LIEBE EUCH.

Föderation des Lichts: Bleibt standhaft in der LIEBE die ihr seid, Liebste Seelen. Eines Tages … wird ALL diese Verwirrung … vollständig Sinn machen. In Liebe und Dankbarkeit jeder und jedem Einzelnen von euch dafür, dass ihr die auserwählten Abenteurer seid.

Quelle: Blossom Goodchild – Channeling von der Föderation des Lichts (Deutsche Übersetzung) – 20. Mai 2017

Blossom Goodchild – 21. April 2017

Eine deutsche Übersetzung eines Channelings von Blossom Goodchild vom 21.04.2017.

Wer ist Blossom Goodchild?

Blossom: Hallo! Ich würde gerne da fortfahren wo wir letztes Mal angekommen waren, da ich viele Zuschriften erhalten habe hinsichtlich des Gefühls, das eigenen Leben ‚zu beobachten‘ usw. Sehr viele fühlen anscheinend genauso. Für mich wird es stärker. Sonderbarerweise sprach ich mit meinem Mann über den alten Kinofilm ‚Cocoon‘ (Kokon), … darüber, dass eine Reihe älterer Herrschaften auf einen anderen Planeten gebracht wurden, um nochmal neu anzufangen. Ich habe ein seltsam starkes Gefühl dabei! Ich weiß, dass ich nicht schnell weggebracht werde, … es ist eher das Symbolische was ich fühle, nehme ich an. Fällt euch dazu irgendwas ein?

Föderation des Lichts: Seid aufs herzlichste gegrüßt, liebste Freunde. Ja, wir sind uns der Energie auf eurem Planeten bewusst, die so vielen das Gefühl von ‚Unwohlsein‘ gibt, wie wir bereits gesagt haben. Die einfache Tatsache ist, dass derzeit Energien derart viel transformieren, dass es für euch unmöglich ist, davon nicht betroffen zu sein.

Auf eurem Planeten bekommt ihr so viele Nachrichten die von Unheil und Untergang künden, wir hingegen bringen Neuigkeiten anderer Art, … mit einer anderen Energie.

Denn, liebste Freunde, versteht ihr, … jetzt ist die Zeit wo diese Energien und diese Veränderungen, … dieser Wandel, … so stark ist, so bedeutend, dass ihr sie tatsächlich körperlich und emotional gesehen erlebt, … mehr als zu anderen Zeiten von Umwälzungen und Veränderungen. Je Höher die Anziehung der Schwingung ist, die in euren Planeten einfließt, desto tiefer verbindet ihr euch damit, … denn ihr habt euch bis zu diesem Punkt emporgearbeitet, … und sehr viel mehr ist jetzt möglich.

Das Gefühl, ‚bereit zu sein, woanders hinzugehen‘, wie in dem Film ‚Cocoon‘, ist tatsächlich symbolisch für den ‚Einzug in‘ eine NEUE Umgebung. Eine neue Perspektive auf das Leben selbst. Diese Veränderungen die stattfinden und die bevorstehenden, die kommen … in größerem Umfang, … führen euch ins Land der Verheißung.

ALLES, WAS WIR EUCH VERSPROCHEN HABEN IST DORT FÜR EUCH.

Blossom: Das weiß ich, meine Freunde. Aber ehrlich, ich kann darüber nicht sonderlich begeistert sein, wegen unserer unterschiedlichen Auffassung was die Zeit betrifft. Ihr habt keine, … wir leben jede Sekunde. Doch ich gebe zu, dass ich glaube niemals eine solche Veränderung gefühlt zu haben, ich persönlich! Und deshalb freue ich mich sehr darauf, dass sie sich etabliert und sie vom neuen Standpunkt aus betrachten zu können. In der unmittelbaren Zukunft dieser besonderen Umwälzung, wie werden die Dinge anscheinend anders sein für uns?

Föderation des Lichts: Das ist eine gute Frage. Die Verwendung des Wortes ‚anscheinend‘ … denn es ist im Sinn von ‚soweit man es sagen kann‘ passend. Denn, wie mit allen Dingen können wir nicht 100% garantieren was sein wird oder stattfindet, da vom Verhalten bzw. der Reaktion eines jeden abhängt, … was wirklich geschehen wird und wie ‚bald‘.

Aber, wir sagen euch, … sobald eure Schwingung beginnt sich in den Höheren Gegebenheiten einzufinden, … werdet ihr definitiv einen Unterschied in euch selbst spüren. Denn, obwohl das für alle sichtbare ‚äußere Bild‘ nicht sonderlich strahlend aussieht, … wird in eurem Sein eine Helligkeit sein, die es BESSER WEISS. Die ANDERES WEISS.

Dieses Gefühl, das viele von euch haben, bereit zu sein, weiter voran zu gehen, … ist einfach ein Seins-Zustand während ihr in eine Höhere Schwingung aufsteigt … und obwohl es immer noch Höhen und Tiefen gibt, … ist eine Höhere Schwingung … eine Höhere Schwingung, … folglich müssen die Dinge auf allen Ebenen,… besser sein, … rundum.

Blossom: Vielen Dank. Ich verstehe was ihr meint und nehme an, es fehlt mir an Enthusiasmus! So viele von uns wollen ‚mehr tun, um diese Umwälzung zu unterstützen‘, sind aber nicht sicher wie. Deshalb, fühlen wir uns ein wenig bedürftig, in der Abteilung für Hilfeleistung. Ich weiß, es wurde uns gesagt zu lächeln und unser Licht zu verbreiten, … das versteh‘ ich,… aber es gab auch viele Kommentare dazu, dass alles so sinnlos erscheint!

Föderation des Lichts: Aber … wie kann das sein? Ist es etwa sinnlos die Schwingung in euch selbst anzuheben, … in allen, … in dem Planeten? Einfach indem ihr euch amüsiert und vergnügt seid? Für uns und in der Tat auch dich, Blossom, wie du einmal selbst gesagt hast, … ist das anscheinend ein perfekter Plan!

Blossom: Ja … der Plan ist wirklich Göttlich. Aber, nicht immer so leicht in die Tat umzusetzen. Das ist es. Ich habe das Gefühl wir müssen auf eine andere Verständnis-Ebene gehen, was genau ist gemeint mit ‚amüsiert euch und seid vergnügt‘. Es geht nicht um Urlaub und Ferien oder Party oder Trinken und Rauchen. Wir wünschen auf irgendeine Art zu ‚entfliehen‘, durch diese Ersatzhandlungen oder Filme anschauen oder banale Fernsehsendungen, … nur um der Wirklichkeit zu entkommen. Ich sage nicht ‚alle von uns‘, … aber im Allgemeinen scheint es so zu sein.

Föderation des Lichts: Und doch … genau diese Ausbrüche werden sich verlieren, wenn man Höher aufsteigt. Man wird in das eigene Höhere Potential hineingezogen und SICH MEHR BEMÜHEN zu meditieren und sich in der Natur aufzuhalten. Zeit mit Spiel und Spaß in der Familie zu verbringen, anstatt zusammen zu sitzen in einer Familiengruppe, wo keine Worte gewechselt werden … weil ein jeder so in die eigene private Welt vertieft ist, auf ihren Geräten.

Was genau ist es eigentlich, vor dem ihr versucht zu fliehen?

Blossom: Hmm. Darüber muss ich nachdenken. Wirklichkeit? Die Banalität von allem?

Föderation des Lichts: Und doch, würden wir sagen, … so viele von euch sind in die Falle gegangen. Die Falle, die jene Elite-Wesen aufgestellt haben, die nicht wünschen, dass ihr Erfolg habt. Jene Wesen von minderem Licht, deren Wunsch es ist, dass ihr in einer banalen Existenz lebt. Wo ihr herum ,kleckst‘ weil euch nichts Lust macht. Sie haben euch programmiert so zu fühlen. Eure innere Wahrheit kennt diese Wirklichkeit.

Blossom: Ja. Ich weiß … und ich kämpfe gegen solche Dinge nicht an, … ich gebe meistens nach, … nun, zumindest im Moment fühle ich mich so.

Föderation des Lichts: Weil deren Wunsch Freude zu unterdrücken und zu verderben sich verstärkt. Sie müssen ihren Einsatz erhöhen, denn sie sind sich dessen sehr bewusst, dass DAS LICHT DER WAHRHEIT UND LIEBE DURCHSCHEINT und sie wenig dagegen tun können. Also, liebste Freunde … werdet ihr euch zurücklehnen und sie gewinnen lassen?

Blossom: Darauf könnt ihr lange warten. Was würdet ihr vorschlagen?

Föderation des Lichts: Bewegt euren sprichwörtlich Allerwertesten und macht euch auf, die Kontrolle zu übernehmen! Diese Methoden, euch in falscher Sicherheit zu wiegen … diese Tricks, die euch glauben machen sollen, dass etwas ganz anders ist, als es in Wirklichkeit der Fall ist, … sind lediglich Praktiken euch in Schach zu halten. Die euch buchstäblich davon ABHALTEN euer WAHRES LICHT zu Sein.

WERDET IHR DAS DULDEN, LIEBSTE FREUNDE?

Werdet ihr nicht in eurem Licht stehen und sagen ‚NIE WIEDER, SCHLUSS DAMIT! Wir sind gekommen um eine Mission zu erfüllen und wir WERDEN sie zu Ende bringen!‘

Entfernt euch von diesen Falschheiten, … diesen Verschleierungen von Unwahrheiten und BEGINNT ZU FÜHLEN, UND ZU SEIN, WER IHR WIRKLICH SEID.

WER IHR WIRKLICH SEID, … IST SO VIEL MEHR, ALS IHR ZU SEIN DENKT!

Ihr, IHR müsst die Situation erfassen.

Ja, ihr geht durch große Umwandlungen … und ja, das kann euch das Gefühl geben etwas verloren zu sein, … aber, fallt nicht auf die Knie und gebt auf, … unternehmt etwas dagegen.

Nehmt eure täglichen Meditationen auf, … übt, … ernährt euch gesund, … spielt, … teilt Momente der Freude, … nehmt euch die Zeit, um eure Liebe dem Planeten zu senden … an alles, was ist.

Zeigt eure Dankbarkeit, ZU JEDER ZEIT.

TUT WAS ZU TUN EUCH BEKANNT IST, … was ihr jedoch, unbeachtet aus den Händen gegeben habt.

Viele von euch mögen sagen ‚Ach, wir haben keine Zeit für all das‘, ‚Wir müssen arbeiten, müssen dies und das erledigen‘.

Und wir sagen euch … NEHMT EUCH DIE ZEIT FÜR ALL DAS.

Das ist der Schlüssel zu euren Überlebensmethoden. Indem ihr ihnen folgt, … stärkt IHR JEDEN LEBENSWICHTIGEN TEIL EURES SEINS.

Ihr bereitet euch auf alles das vor, was vor euch liegt. … Das ist notwendig, um Verstand, Körper und Geist zu stärken.

Wenn ihr wisst, dass ein Marathon auf euch zukommt, bereitet ihr euch darauf vor. Ihr entscheidet euch nicht plötzlich dafür, diese vielen Kilometer ohne Vorbereitung zu laufen. Es würde nicht gut ausgehen.

Das gilt ebenso für den Eintritt in die Neue Welt. Viele Vorbereitungen sind auf sehr vielen Ebenen im Gange … und eure Aufgabe ist es stark zu bleiben, … auf allen Ebenen eures Selbst.

Wir sagen euch mit aller Liebe und Respekt, … JETZT IST DIE ZEIT, DAS ‚IN DEN GRIFF ZU BEKOMMEN‘, … ‚EUCH ZUSAMMENZUNEHMEN‘ und …

Blossom: Mein Gott, ich muss lachen, … denn ich weiß, was euer nächster Satz ist …

Föderation des Lichts: HÖRT AUF MIT EUREM GEJAMMER UND GEWINSEL.

Blossom:Welch ein Unterschied zu euch sonst!!! Aber, … ich verstehe vollkommen, was ihr meint.
Denn ich fühle keine böse Absicht dahinter … und ja, vielleicht brauchen wir alle einen Tritt in den Dingsda! Gut gesagt!

Föderation des Lichts: Natürlich lächeln wir und meinen das humorvoll in aller Liebe. Doch jammern und winseln wird euch nicht da hin bringen, wohin ihr geht. Unterlasst es über die Umstände zu klagen und tut das, was zu tun ihr hierher gekommen seid.

LASST DAS LICHT, DAS IHR SEID, UNUNTERBROCHEN auf euren Planeten STRAHLEN. Sendet euer Licht in jede Situation, … jeden Umstand, … jeden Gedanken, den ihr euch selbst und allen schenkt.

Lasst das Licht einfach leuchten … unaufhörlich.

DAS SOLLTE EUER NATÜRLICHER DASEINSZUSTAND SEIN.

DAS KÖNNTE EUER NATÜRLICHER DASEINSZUSTAND SEIN.

Jedoch, er ist vergessen worden.

Diese Höheren Energien kommen hierher, um euch zu helfen. Verschmelzt mit ihnen, … heißt sie willkommen, … sie sind hier, um euch dabei zu helfen, mehr von euch selbst zu verstehen und die Anerkennung der Wunder zu erlauben, die ans Licht kommen.

Seht ihr, liebste Seelen? Bitte nehmt das jetzt mit einem tiefen Atemzug in euch auf … und FÜHLT was sich ereignet.

Wir treten in die nächste Phase ein, … eine sehr wichtige Transformation, hinein in eine HÖHERE POSITIONIERUNG DES SELBST EURER SEELE. EUER GEIST zieht in einen Ort ein, der dem Zuhause als so viel näher gesehen werden kann. Wo man sich selbst so viel wohler fühlen, … so viel angenehmer in und mit sich selbst SEIN kann.

Und von dort, liebste Seelen … verläuft alles ohne Schwierigkeiten, indem ihr die neue Umgebung annehmt … und ihr euch darin niederlasst. Ihr werdet euch daran erinnern, wie schwer es früher war … und seid dankbar, dass diese Tage vorüber sind. Ihr werdet euch selbst und alle beglückwünschen, dass ihr es so weit geschafft habt in dem Göttlichen Plan und werdet hocherfreut sein, in dem WISSEN, dass LIEBE … und nur Liebe … es ist, die euch hindurch getragen hat.

Vorwärts liebste Seelen. Gebt niemals auf … gebt niemals nach.

Wir sind näher bei euch als je zuvor, da diese Energien uns das erlauben.

WILLKOMMEN IN DIESER VERÄNDERUNG.

SEID BEREIT …

Blossom: Vielen Dank. Als ihr uns gesagt habt ‚Nehmt euch zusammen‘ … hattet ihr so Recht. Es ist viel einfacher den negativen Energien zu erliegen und nur ‚wenn schon‘ zu denken. Aber … ehrlich, das ist einfach nicht gut genug, nicht wahr? Deshalb, vielen Dank für diesen Zuspruch. Ich werde mich bemühen die Veränderung in die Tat umzusetzen, in einer eher handfesteren Weise. Bleibt dran Mitstreiter!

Föderation des Lichts: Wir sind eine Ansammlung des Lichts. Je mehr wir uns selbst als solche anerkennen, … desto Heller kann das Licht erstrahlen. In Liebe und Dankbarkeit jeder und jedem von euch.

Blossom: Dito meine Freunde. Dito.

Quelle: Blossom Goodchild – Channeling von der Föderation des Lichts (Deutsche Übersetzung) – 21. April 2017